ingot700x150a

alu-stop.de

ALU-STOP LC25
Das Original
• Bornitrid-Schlichte für höchste Anforderungen
• für Aluminium, Magnesium, Zink und Blei
• erzeugt schmelzabweisende, gleitfähige Oberflächen
• zur Beschichtung der Masselformen von Rückschmelzanlagen der Fa. Rauch Fertigungstechnik, Österreich
• auch eingefärbt erhältlilch für besseren Kontrast
• enthält "weißen Graphit"

Beschreibung

ALU-STOP LC25 Bornitrid-Schlichte ist eine Spezialschlichte für den NE-Metallguß und zeichnet sich durch einen sehr hohen Gehalt an Bornitrid aus. Dadurch zeigt ALU-STOP LC25 Bornitrid-Schlichte ein sehr gutes Nichtbenetzungsverhalten gegenüber Mg und Zn sowie deren Legierungen. Sie ist ein ideales Hochtemperaturtrenn- und Gleitmittel zur Beschichtung von Gießlöffeln, Rinnen, Gießverteiler, Kokillen etc. und schützt diese effektiv vor Angriffen durch aggressive Schmelzen. ALU-STOP LC25 Bornitrid-Schlichte kann mit gutem Erfolg zur Beschichtung von Masselformen der Rückschmelzanlagen der Fa. Rauch Fertigungstechnik, Gmunden (Österreich) eingesetzt werden. Durch die Verwendung von ALU-STOP LC25 Bornitrid-Schlichte beim Vergießen von Magnesiummasseln wird die Bildung von Oxiden auf den Masseln unterdrückt und die Qualität der Gußoberfläche deutlich verbessert.

Anwendung

• Schlichte vor Gebrauch aufrühren und eventuell mit destilliertem Wasser verdünnen (Verhältnis 1:2 bis 1:3).
• Vorwärmen der gereinigten Masselformen auf 100°C.
• Beschichten durch Streichen oder Sprühen.
• Masselformen müssen sorgfältig getrocknet werdern. Nasse Beschichtungen dürfen auf keinen Fall mit Metallschmelzen in Kontakt gebracht werden.
• Wenn die Masselformen getrocknet sind, kann eine weitere Schicht aufgetragen werden.
• Ein optimales Verhalten von ALU-STOP LC25 Bornitrid-Schlichte wird durch einen dünnen Schichtauftrag erreicht (ca. 50-150µm). Bei einem dicken Schichtauftrag besteht die Gefahr des Abplatzens.
• Während des Einsatzes sollte eine Beschädigung der Beschichtung vermieden werden, da geschädigte Bereiche nicht mehr ausreichend geschützt sind.
Werkzeuge können mit Wasser gereinigt werden.

Lagerung-Gebinde

ALU-STOP LC25 Bornitrid-Schlichte muß vor Frost geschützt werden. Es wird eine Lagertemperatur von >5°C empfohlen. Die Gebinde sollten geschlossen gehalten werden. ALU-STOP LC25 Bornitrid-Schlichte ist in 6kg-Dosen erhältlich.

Sicherheitshinweis

ALU-STOP LC25 Bornitrid-Schlichte ist aufgrund der uns vorliegenden Daten kein gefährlicher Stoff im Sinne der Gefahrstoffverordnung GefStoffV. Ein EG-Sicherheitsdatenblatt liegt vor.

Technische Daten

Farbe

weiß oder farbig

Feststoff

Bornitrid

Binder

Aluminiumoxid

Feststoffgehalt (Bornitrid)

25%

Dichte

1,20 g/cm³

pH

2,5-3,5

Temperatur (max. Anwendung)

1000°C (an Luft)

1800°C (unter Inertgas)

 


© 2015 Büro für angewandte Mineralogie · Dr. Stephan Rudolph · D-47918 Tönisvorst


Vorstehende Angaben entsprechen den im Labor und Betrieb gemachten Erfahrungen. Sie können jedoch in Anbetracht der wechselnden Verhältnisse nur als Anhalt dienen und sind in diesem Sinne als unverbindlich anzusehen. Diese Produkte sind nur für den industriellen Bereich und vergleichbare Anwendungen (z. B. Forschung und Entwicklung) bestimmt. Die beim Umgang mit Chemikalien üblichen Vorsichtsmaßregeln sind zu berücksichtigen. Schutzrechte Dritter bitten wir zu beachten.